Bitte Gerät drehen

Temperatursteuerung

Die Heiztemperatur regeln? Natürlich mit dem Smartphone.

In den Heizungskeller absteigen war gestern. Im modernen Smarthome steuern Sie die Temperatur in Ihren Räumen einfach von überall aus mit Ihrem Smartphone, Tablet oder PC über das HomeCom-Portal.

Weiterlesen
Anlage online steuern mit HomeCom

Kontrolle, Flexibilität, Ersparnis: so geht die smarte Steuerung mit HomeCom

Bosch HomeCom bietet dem Wohnungsbesitzer nicht nur intelligente Funktionen zur mobilen Steuerung der Heizung, das Webportal unterstützt auch bei der Optimierung des Energieverbrauchs. Sie haben statt einer Gasheizung eine Solaranlage zu Hause? Auch für ihre Solarerträge sind übersichtliche Darstellungen in der HomeCom von Bosch abrufbar. Zusätzlich finden Sie auf Ihrer Startseite nützliche Tipps zum Energiesparen.

Komfortable Steuerung vom Sofa aus: Mit HomeCom von Bosch haben Sie per Smartphone oder Tablet jederzeit den vollen Überblick über Ihre Heizanlage. Nehmen Sie Ihre Energieersparnis also einfach selbst in die Hand: Die Temperatur Ihrer Räume können Sie flexibel und individuell steuern und einzelne Heizkreise separat an- und ausschalten. Auch unterwegs können Sie sich per WLAN in ihr HomeCom-Portal einloggen.

Jetzt kostenlos registrieren

Energie sparen mit intelligenter Steuerung: So reduzieren Sie Ihre Heizkosten

Rund 70 Prozent der Energiekosten eines Haushalts gehen auf das Konto der Heizung. Deshalb liegt hier auch das größte Einsparpotenzial. Der durchschnittliche Energieverbrauch einer Gasheizung pro Jahr liegt ohne smarte Heizungssteuerung bei etwa 16 Kubikmetern beziehungsweise 160 kWh pro Quadratmeter Wohnfläche. Beim Heizen mit Heizöl beläuft sich der Energieverbrauch jährlich auf circa 13,6 Liter pro Quadratmeter Wohnfläche.

 

Mehr zum Thema "Energie sparen"

Die größten Einsparpotentiale durch die zentrale Heizungssteuerung mit dem Easy Control Regler

  • Geheizt wird nur, wenn sich tatsächlich Personen im Haus aufhalten.
  • Die Einstellung der Vorlauftemperatur richtet sich nach der lokalen Online-Wettervorhersage.
  • Die Raumtemperatur wird dem tatsächlichen Wärmebedarf angepasst.
  • Für Ihren Installateur ist der jährliche hydraulische Abgleich leichter, wenn der tatsächliche Wärmebedarf in den einzelnen Räumen bekannt ist. So fällt die Analyse präziser aus und Sie können noch mehr Energie sparen.

Mehr zum Thema Energie sparen

Hoher Komfort, niedrige Energiekosten

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet und dem Login über das Heizungssteuerungsportal HomeCom haben Sie Ihre Heizkosten locker im Griff. Hier sind ein paar Tipps zur optimalen Steuerung Ihrer Heizung:

  • Die Heizperiode beginnt ungefähr im Oktober und endet etwa im April. Die Temperaturen einzeln pro Raum und Nutzung sowie nach Jahres- und Tageszeit höher oder niedriger zu regeln, hilft beim Energiesparen.
  • Bewusst heizen: 21 bis 23 Grad ist die optimale Temperatur im Wohnbereich, im Bad darf es wärmer, im Schlafzimmer sollte es kühler sein. Gegen kalte Füße unter der Bettdecke kann auch eine Wärmflasche helfen.
  • 50 Grad ist abends die optimale Durchschnittstemperatur für das Warmwasser, tagsüber kann sie niedriger liegen. Drehen Sie außerdem den warmen Wasserzulauf generell nur auf, wenn Sie wirklich warmes Wasser benötigen.
  • Vor einer Reise sollten Sie die Heizung im Absenkbetrieb laufen lassen, aber so, dass die Raumtemperatur nicht unter 15 Grad fällt, sonst droht Schimmel.
  • Vor der Rückkehr aus dem Urlaub empfiehlt es sich, die Heizung anzuschalten und das Haus vorzuheizen. Das geht mit intelligenten Steuersystemen ganz einfach. So können Sie die Heizung auch von unterwegs per App hochfahren, damit es schön warm ist, wenn Sie von Ihrer Reise nach Hause kommen

Hoher Komfort, niedrige Energiekosten

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet und dem Login über das Heizungssteuerungsportal HomeCom haben Sie Ihre Heizkosten locker im Griff. Hier sind ein paar Tipps zur optimalen Steuerung Ihrer Heizung:

  • Die Heizperiode beginnt ungefähr im Oktober und endet etwa im April. Die Temperaturen einzeln pro Raum und Nutzung sowie nach Jahres- und Tageszeit höher oder niedriger zu regeln, hilft beim Energiesparen.
  • Bewusst heizen: 21 bis 23 Grad ist die optimale Temperatur im Wohnbereich, im Bad darf es wärmer, im Schlafzimmer sollte es kühler sein. Gegen kalte Füße unter der Bettdecke kann auch eine Wärmflasche helfen.
  • 50 Grad ist abends die optimale Durchschnittstemperatur für das Warmwasser, tagsüber kann sie niedriger liegen. Drehen Sie außerdem den warmen Wasserzulauf generell nur auf, wenn Sie wirklich warmes Wasser benötigen.
  • Vor einer Reise sollten Sie die Heizung im Absenkbetrieb laufen lassen, aber so, dass die Raumtemperatur nicht unter 15 Grad fällt, sonst droht Schimmel.
  • Vor der Rückkehr aus dem Urlaub empfiehlt es sich, die Heizung anzuschalten und das Haus vorzuheizen. Das geht mit intelligenten Steuersystemen ganz einfach. So können Sie die Heizung auch von unterwegs per App hochfahren, damit es schön warm ist, wenn Sie von Ihrer Reise nach Hause kommen

Komfortgewinn digitale Heizung: Intuitive Temperatursteuerung von überall

Für Sie als Verbraucher ist eine digitale Heizung einfach komfortabler. Sie vermeiden in ihrem Smart Home so häufige Fehlerquellen, die bei der herkömmlichen Temperatursteuerung häufig auftreten, wie zum Beispiel überhitzte oder komplett ausgekühlte Räume. So kommen Sie dank der Möglichkeit, auch von unterwegs in ihr HomeCom-Portal zu schauen, stets in ein angenehm warmes Heim. Ganz nebenbei senken Sie damit auch das Schimmelrisiko, das in schlecht temperaturgeregelten Räumen viel höher ist. Vernetzung sei Dank!

Komfortgewinn digitale Heizung: Intuitive Temperatursteuerung von überall

Für Sie als Verbraucher ist eine digitale Heizung einfach komfortabler. Sie vermeiden in ihrem Smart Home so häufige Fehlerquellen, die bei der herkömmlichen Temperatursteuerung häufig auftreten, wie zum Beispiel überhitzte oder komplett ausgekühlte Räume. So kommen Sie dank der Möglichkeit, auch von unterwegs in ihr HomeCom-Portal zu schauen, stets in ein angenehm warmes Heim. Ganz nebenbei senken Sie damit auch das Schimmelrisiko, das in schlecht temperaturgeregelten Räumen viel höher ist. Vernetzung sei Dank!

Machen Sie ihre Heizungssteuerung mit dem EasyControl von Bosch komplett!

In Verbindung mit dem EasyControl von Bosch wird Ihre Heizungssteuerung noch intuitiver. Der smarte Regler mit zugehöriger App lässt Sie einzelne Räume individuell regeln und macht auch die Steuerung von unterwegs noch einfacher. Der EasyControl wird  voraussichtlich in Quartal 4 2018 mit der HomeCom kompatibel sein. Genießen Sie die Vorteile dieser starken Kombination:

  • Komfortable Einzelraumregelung: Bis zu 24 verschiedene Räume lassen sich über die EasyControl App gezielt ansteuern. Dafür benötigen Sie einzig die kompatiblen Heizkörperthermostate von Bosch.
  • Einfache Installation: Der Installateur schraubt die Bosch Smart Home-Thermostate an und verbindet den EasyControl mit dem EMS-Bus-Anschluss der Heizung.
  • Intelligente Anwesenheitserkennung: Der EasyControl erkennt, wann seine Nutzer nach Hause kommen und kann Wohnung oder Haus so rechtzeitig aufwärmen. Das spart bis zu 25 Prozent der Heizkosten.
  • Offene Schnittstelle: Der Controller lässt sich per Schnittstelle außerdem auch mit neuen vernetzten Lösungen bedienen wie dem Sprachassistenten Amazon Alexa oder der Automatisierungs-App IFTT.

Machen Sie ihre Heizungssteuerung mit dem EasyControl von Bosch komplett!

In Verbindung mit dem EasyControl von Bosch wird Ihre Heizungssteuerung noch intuitiver. Der smarte Regler mit zugehöriger App lässt Sie einzelne Räume individuell regeln und macht auch die Steuerung von unterwegs noch einfacher. Der EasyControl wird  voraussichtlich in Quartal 4 2018 mit der HomeCom kompatibel sein. Genießen Sie die Vorteile dieser starken Kombination:

  • Komfortable Einzelraumregelung: Bis zu 24 verschiedene Räume lassen sich über die EasyControl App gezielt ansteuern. Dafür benötigen Sie einzig die kompatiblen Heizkörperthermostate von Bosch.
  • Einfache Installation: Der Installateur schraubt die Bosch Smart Home-Thermostate an und verbindet den EasyControl mit dem EMS-Bus-Anschluss der Heizung.
  • Intelligente Anwesenheitserkennung: Der EasyControl erkennt, wann seine Nutzer nach Hause kommen und kann Wohnung oder Haus so rechtzeitig aufwärmen. Das spart bis zu 25 Prozent der Heizkosten.
  • Offene Schnittstelle: Der Controller lässt sich per Schnittstelle außerdem auch mit neuen vernetzten Lösungen bedienen wie dem Sprachassistenten Amazon Alexa oder der Automatisierungs-App IFTT.

Temperatursteuerung

 
 
 

Nutzen Sie die Vorteile von Bosch HomeCom

Mit der Bosch HomeCom können Sie die Heizungssteuerung bequem Ihren Bedürfnissen anpassen: Das Portal bietet komfortable Funktionen zur Fernsteuerung Ihrer Heizungsanlage. Ob vernetzte Geräte, Timereinstellungen oder die Eingabe von Urlaubszeiten - die Bedienung der Anwendung ist intuitiv und auf Anhieb verständlich. Über den Internet-Browser Ihrer Wahl können Sie die Heizung zudem auch von unterwegs steuern.

Kostenlos bei HomeCom anmelden

Mobile Heizungssteuerung mit Smartphone oder Tablet

Heizungssteuerung per Smartphone: Kann ich das auch?

Mit dem Webportal HomeCom von Bosch sind Sie am Steuer: mit smarten Funktionen zur mobilen, flexiblen und individuellen Heizungssteuerung bekommen Sie so einen optimalen Energiehaushalt hin. Ist Ihre Heizung bereit für die smarte Steuerung über das Internet? Machen Sie jetzt den Connect Check!

Zum Connect-Check

Finden Sie einen Installateur in Ihrer Nähe!

Sprechen Sie mit dem Experten in Ihrer Nähe und lassen Sie sich beraten, wie Sie das Wohlfühl-Klima in Ihrem Zuhause bequem von überall aus steuern können.

Junkers Buderus
X
X

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über über die neuesten HomeCom Entwicklungen. Regelmäßige Infos zu neuen Funktionen und Tipps zu Energiesparen und kosteneffizienten Heizen mit Bosch HomeCom. Mit diesem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Kontaktieren Sie uns per Mail.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Unsere Mitarbeiter werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und sich bei Ihnen melden.

Sie haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns ganz einfach per E-Mail und teilen uns Ihr Anliegen mit. Dazu füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

* Pflichtfeld
    Privatsphäre-Einstellungen

    Bestimmen Sie selbst, mit welchen Cookie-Einstellungen Sie einverstanden sind.
    Sie können diese Einstellung jederzeit wieder ändern. Dies kann allerdings dazu führen, dass einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

    Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

    Ändern Sie Ihre Cookie Einstellungen durch Bewegen des Schiebereglers
    • Notwendig
    • Komfort
    • Statistik
    • Targeting
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet)
    Nicht erlaubte Aktionen
    Schließen und Speichern